Unsere Welpen werden bei uns in der Wohnung, im Esszimmer, geboren. Da steht für die werdende Mutter, 14 Tage vor Geburt, die Wurfkiste bereit. Wenn es dann los geht, bin ich bei den Hündinnen dabei und passe auf, das alles gut geht. Die ersten 4 Wochen lebt die Hündin mit ihren Welpen bei uns in der Wohnung und dann ziehen die Welpen mit der Mama nach draußen in die Zwingeranlage/Räume um. Getrennt von den anderen Hündinnen leben die Welpen mit ihrer Mama in einem Raum und kommen tagsüber bei gutem Wetter raus in den Garten, wo sie sich in einem Welpengehege bewegen und spielen können!

Die Kleinen werden ab der 4. Woche, mit Welpenmilch und Welpenfutter (Josera) dazu gefüttert, erst eingeweicht und dann, je nach Wurf und Geschmack der Welpen, trocken.

Des weiteren steht bei den Welpen auf dem Speiseplan: Fleisch, als Gulasch oder Hackfleisch, vom Rind oder Pferd

                                                                     ab der 6. Woche: Quark und Joghurt

                                                                                                    Gemüse und Kartoffeln

                                                                                                    sowie immer etwas angereichert mit Lachs- oder Kokosöl

Unsere Welpen werden zur passenden Zeit, von einem Ophthalmologen, auf 8 erbliche Augenkrankheiten untersucht und bekommen mit der 8. Woche von unserer Haustierärztin L.Schäfer die Allgemeinuntersuchung, werden gechipt und bekommen noch ihre Welpenerstimpfung mit einem Impfausweis.

2 Tage nach der Erstimpfung, denn wir kennen und wissen am besten ob sie die Impfung vertragen, können dann die Kleinen in ihr neues zu Hause umziehen und bekommen noch ein Geschenk von uns mit.

Wenn unsere Kleinen sich draußen eingelebt haben und die Mama es zulässt, lernen sie auch unsere andere Hunde kennen und mit ihnen zu spielen bzw übernehmen die Anderen auch etwas die Welpenerziehung. Denn die Erziehung von Fremden ist doch immer noch anders als von der eigenen Mama!

Unsere Welpen werden regelmäßig und Altersgerecht entwurmt, mit Milbemax und/oder Panacur.